Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz

Kurzbeschreibung:

  • Studiendauer ca. 2 Stunden
  • Studiengebühr € 9,00 incl. Zertifikat
  • zur Anmeldung

 

Foto: Franz Heinzmann

 

Lernziele

Sie erlernen auf der Basis der gefährdeten Lebensmittel und Erkrankungen die von Ihnen zu beachtenden gesetzlichen Tätigkeitsverbote und Verpflichtungen kennen, um diese zu beachten.

Zielgruppe

Alle im Lebensmittelbereich Tätige: Küchenpersonal, Servicepersonal, Imbisspersonal, Catererüersonal etc.; Vereinsmitglieder, welche bei Veranstaltungen der Vereine Lebensmittel handhaben; Mitarbeiter in Pflegeheimen und Kindertagesstätten, die an der Zubereitung und Ausgabe von Lebensmitteln beteiligt sind.

Themen

  • Infektionsschutz – Hygiene fängt beim Menschen an!
  • Folgende Lebensmittel sind mehr gefährdet als andere!
  • Ursachen und Folgen
  • Gefährliche Krankheitserreger und Übertragungswege
  • Tätigkeitsverbote
  • Die Symptome – was kann‘s sein?
  • Tätigkeitsverbot bei Wunden
  • Tätigkeitsverbot für Ausscheider
  • Meldepflicht
  • Gesund am Arbeitsplatz
  • Zusammenfassung: Das IfSG

Abschluss

Sie nehmen zum Schluss des Online-Lehrgangs an einem Multiple-Choice-Test teil und erhalten, wenn Sie mindestens 67 % der Fragen richtig beantwortet haben, ein Zertifikat. Sie können den Test beliebig oft kostenlos wiederholen.

Voraussetzungen

Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Dauer

Der Online-Lehrgang entspricht etwa 8 Seiten Text. Sie benötigen dazu etwa 2 Stunden. 

Leistungen und Kosten

Sie erhalten zum Preis von € 9,00 Zugang zu diesem Online-Lehrgang für ein Jahr. Der Preis schließt diese beliebig oft Wiederholungen einzelner Abschnitte und des Tests innerhalb dieses Jahres ein. Die Zahlung erfolgt im Rahmen des Anmeldevorgangs per Paypal oder Kreditkarte. 

Pädagogische Betreuung ist bei Online-Lehrgängen aufgrund gesetzlicher Vorgaben nicht eingeschlossen. Falls Sie inhaltliche Rückfragen haben können diese mittels Wikipedia und Google selbst lösen. Bei technischen Fragen schreiben Sie mir bitte eine Mail:
info[ät]erste-hilfe-schule-duesseldorf.de